Ausflug in den Schwarzwald

Am 23. Mai machte ich mich auf den Weg nach Heiligenblut, zu meinen Eltern.
Am 24. Mai um 4:00 Uhr morgens hieß es dann Tagwache. Zu dritt traten wir die 8-stündige Fahrt nach Deutschland, in den Schwarzwald an.
Mein "kleiner" Bruder ist dort verheiratet und ich habe ihn schon seit Jahren nicht mehr gesehen.
Außerdem hatte er am 21. Geburtstag, also wollte ich ihn einfach persönlich gratulieren, überraschender Weise natürlich, denn er wusste nichts von meinem Besuch.

Die Freude war groß, als ich dann endlich am frühen Nachmittag aus dem Auto meiner Eltern ausstieg und ihn in die Arme nehmen konnte.
Mein kleiner Bruder..... groß ist er geworden!

Ein Highlight dieses Besuchs war dann der Samstag, an dem wir gemeinsam ein Freilichtmuseum besuchten.
Es war einfach perfekt! So viele Eindrücke, so viele Ideen!
Wir wollen ja hier am Gscheiderhof einiges verändern und da war dieses Museum einfach großartig um sich so manches "abzugucken".
Natürlich möchte ich einige Eindrücke mit euch hier teilen.
Und wenn zufällig mal jemand in der Nähe ist, schaut vorbei, UNBEDINGT, es ist einen Besuch wert!
Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Kommentar schreiben

Kommentare: 0