Frohe Weihnachten

Es war ein wunderschönes Fest, ein ruhiges, mit vielen Emotionen.
Wie habt ihr gefeiert? Wie ruhig und besinnlich war eure Zeit?

Ich liebe diese Zeit, die Adventzeit, Weihnachten, die Feiertage danach und den Jahreswechsel.
Diese Zeit ist für mich mit so vielen schönen Kindheitserinnerungen verbunden und ich versuche so viel wie mögich von diesem Zauber meinen Kindern mitzugeben.
Dieses Jahr war sehr ereignisreich, manchmal sogar sehr stressig und ich hatte weniger Zeit für meine Familie, als mir lieb war. Da beginnt man nachzudenken.
Es sind Gedanken über den Istzustand und wo wir hin wollen. Was ist unser Ziel, was sind unsere Prioritäten??

Weihnachtsmärkte, die schon Mitte November starten, Glühwein trinken in Sommerbekleidung und "leise rieselt der Schnee" bei zweistelligen Plusgraden hören.
Die Meisten von uns lassen sich mitreisen, jedes Jahr aufs Neue. Ich nehme mich hier nicht aus, tobe mich mit Deko und Beleuchtung aus und freue mich über die vielen Lichter.
Ich liebe es für Menschen die mich berühren, Kleinigkeiten zu basteln und zusammen zu stellen um sie dann damit zu überraschen.
Auch die Wunschzettel der Kinder sind jedes Jahr aufs Neue eine unglaubliche Erheiterung!

Viele "verteufeln" die Advent- und Weihnachtszeit, genau aus den Gründen, die ich weiter oben genannt habe. Aber vielleicht sollten wir versuchen die Zeit ein wenig entspannter zu sehen. Geschäftsleute wollen ihr Geschäft machen, die Standler wollen auch ihre Ware an den Mann (ich weigere mich zu gendern!) bringen, jeder hat eben seine eigene Auffassung von einer "besinnlichen Zeit".
Gehen wir einfach in uns und fragen wir uns, wie wir es gerne hätten. Was erwarte ICH von der besinnlichen Zeit, was ist MIR wichtig.

Ich habe aus dem heurigen Jahr gelernt und werde versuchen es nächstes Jahr ein wenig ruhiger anzugehen. Und wer eben gerne den Trubel möchte, der soll den Trubel genießen, das ist auch in Ordnung.

Ich habe gestern ein Gedicht gefunden, das ich vor vielen Jahren geschrieben habe. Ich glaube, ich war damals 19, 20 herum, gerade in St. Anton a/A auf Saison, und ich habe es sehr schön gefunden und möchte es gerne mit euch teilen.

Ich wünsche Euch noch wunderschöne restliche 2017er Tage und dann einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Bleibt gesund, freut euch des Lebens und bleibt uns als Freunde, Kunden, Fans, aber vor allem als herzliche Menschen treu!

Eure Schaiderin mit Familie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0